Billard-Verband Baden-Württemberg e.V.

Snooker nach dem 2. Juni 2020 (VÖ 06.06.2020)

Informationen für Vorstände, Sportlerinnen und Sportler

Hallo zusammen,

2. Juni 2020, das Ende des "Snooker-Lockdown": Hoffentlich haben die meisten von Euch schon die Chance wahrnehmen können, ein paar Bälle zu lochen und das eine oder andere Break zu spielen.

Die letzten Wochen haben uns ja mit unerwarteten Unannehmlichkeiten geradezu verwöhnt. Seither sind vertraute Gewohnheiten eingeschränkt oder untersagt und man könnte meinen, dass wir hilf- und orientierungslos den Auswirkungen der Pandemie gegenüber stehen.

Mit der Corana Verordnung Sportstätten vom 22.05.2020 und ihrem Inkrafttreten am 02.06.2020 hat die Landesregierung uns die Chance gegeben, unseren Sportbetrieb in den Vereinen sozusagen "auf Sparflamme" wieder zu beginnen. Die Verordnungen des Landes und der Kommunen nehmen die Vereine bei der Vorbereitung der Sportstätten und der Durchführung des Sportbetriebes mit in die Verantwortung.

Jeder Vereinsvorstand ist verantwortlich für die Vorbereitung seiner Spielstätte nach den Vorgaben der CoronaVO Sportstätten sowie der Regelungen seiner Kommune. Auch die Vorab-Information seiner Sportlerinnen und Sportler ist eine dieser Bedingungen. Gründlichkeit geht hier vor Schnelligkeit! Nach 10 Wochen "Lockdown" kommt es auf eine Woche früher oder später nicht mehr an.
Eine erneute Schließung der Spielstätte wegen fehlerhafter Umsetzung der Auflagen kostet sicherlich mehr Zeit und Nerven.

Was ist in der Vorbereitung wichtig?
  1. Rücksprache mit zuständiger Behörde, beispielsweise Ordnungs-, Schul- und Sportamt: Alle Bemühungen sind umsonst wenn wegen Verstoßes gegen die Auflagen, nach wenigen Tagen das zuständige Amt die Spielstätte schon wieder schließen muss.

  2. Auswertung der Corona-Verordnungen des Bundeslandes

  3. Mitgliederinformation: Einen Schwerpunkt ihrer Aufmerksamkeit werden die Vereine der Information ihrer Sportlerinnen und Sportler widmen müssen. Mit der Bereitschaft der Vereinsmitglieder, sich als Teil der Lösung zu sehen, steht und fällt nicht nur die erfolgreiche Wiederaufnahme des Sportbetriebes. Die dauerhaft erfolgreiche Öffnung der Spiellokale hängt maßgeblich von der Mitwirkung der Vereinsmitglieder ab.


Es wäre zu schade, wenn unsere Spiellokale schon nach kurzer Zeit wieder durch die Ordnungsämter geschlossen werden müssten.


Wo gibt es weiterführende Informationen?

Corona Verordnung Baden-Württemberg
Corona Verordnung Sportstätten
Öffnung von Sportangeboten unter Auflagen
Informationen der Kommunen und Landkreise 
Corona Verordnung Gaststätten

Corona Verordnung Sportwettkämpfe
BSB Nord: Infoseite Corona
BSB Nord: Checklisten und Rechtlicher Rahmen ... 
BSB Freiburg: Infoseite Corona 
WLSB: Infothek Corona 

DBU: Konzeption für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben für den Billardsport


Allgemeiner Sachstand Snooker

Was wir wissen:

  • Die Saison ist in der DBU bis zum 30.06.2020 und im BVBW bis auf Weiteres nur ausgesetzt.
  • Der BVBW hält sich bisher alle Möglichkeiten offen und orientiert sich an den Terminsetzungen der DBU.
  • Am 27.06.2020 wird sich eine außerordentliche Mitgliederversammlung der DBU unter anderem mit der Saisonplanung der laufenden sowie der kommenden Saison befassen.
  • Alle Meldetermine für die kommende Saison 2020/2021 sind ausgesetzt.
  • Die Deutsche Jugendmeisterschaft 2020 ist ersatzlos gestrichen.
  • Die Deutsche Meisterschaft 2020 ist eigentlich abgesagt, könnte aber, je nachdem wie am 27.06.2020 die Entscheidungen fallen, auch auf Ende November verschoben werden.
  • Die Grand Prix der Masters und der Herren sind ersatzlos gestrichen, dieser Qualifikationsweg zu den Deutschen Meisterschaften ist weggefallen.
  • Die Landesmeisterschaften der Damen, der Herren und der Teampokal sind noch nicht gespielt.

Ein kleiner Auszug dessen, was wir noch nicht wissen:

  • Wird die Saison 2019/2020 mit einer Wertung abgebrochen oder ohne eine Wertung annulliert?
  • Wird das Saisonzeitfenster bis zum 31.12.2020 ausgedehnt und die Spielzeit regulär beendet?
  • Lassen wir die Saison 2020/2021 aus und spielen bis Juni 2021 die Saison 2019/2020 zu Ende?
  • Wird die außerordentliche Mitgliederversammlung der DBU eine Änderung des Sportjahres beschließen?
  • Ab wann sind alle Snooker-Spielstätten in OST und WEST wieder dauerhaft für den Vereins-Sportbetrieb geöffnet?
  • Ab wann erlaubt Baden-Württemberg wieder Wettbewerbe im Sportbetrieb der Amateure in geschlossenen Räumen?

Wir leben in spannenden Zeiten!
Mit sportlichem Gruß
Hans-Joachim Benninger

 
Zum Seitenanfang